„Mit Recht für Sie da!“

Urheber – und Medienrecht/ Presserecht

  • Was sind die Fallstricke bei Karrierestart? Wir begleiten Künstler und Produzenten von Beginn an
  • Wie gründe ich ein „Label“ (welche Rechtsform, Anmeldung bei Verwertungsgesellschaft etc.)
  • Wie lasse ich meinen “ Künstlernamen“ schützen?
  • Worauf kommt es bei einem „Bandübernahmevertrag“ an?
  • Ist dem „Künstlervertrag“ (exklusiv oder nicht) der Vorzug zu geben?
  • Was sollte mein „Künstlervertrag“ alles beinhalten?
  • Was sollten „Produzentenvertrag“ und „Editionsvertrag“ zwingend enthalten?
  • Wie sollte ein „Künstlermanagement“ – Vertrag gestaltet sein?
  • Was beinhaltet ein „Künstlerbetreuungsvertrag“?
  • Wie kann ich mich unter welchen Voraussetzungen gegebenenfalls von vorgenannten Verträgen vorzeitig lösen?
  • Was regle ich wie effektiv zum „Merchandising“?
  • Worauf kommt es beim „Sponsoringvertrag“ an?
  • Wie erreiche ich eine Gegendarstellung zu einer unerwünschten Berichterstattung?
  • Wie verhindere ich bereits im Vorfeld erfolgreich eine unerwünschte Veröffentlichung jeglicher Art?
  • Worauf ist bei einer (eigenen) „Pressemitteilung“ zu achten?

Wir beraten und vertreten Sie in allen rechtlichen Bereichen des Urheber-, Medien- und Presserechts. Frau Rechtsanwältin Gleißner greift dabei auf eine langjährige Erfahrung in der außergerichtlichen sowie gerichtlichen Mandatsbetreuung im Bereich Film- Fernseh- und Musikindustrie zurück.

Was immer Sie im Bereich des „Urheber – und Medienrecht/ Presserecht“ bewegt, wir sind für Sie da!