„Mit Recht für Sie da!“

Nachbarschafsrecht

  • Was kann ich gegen Lärmbelästigung unternehmen?
  • Wann verjähren Fehler bzgl. der Grundstücksmessung?
  • Wie kann ich mich gegen Schikane vom Nachbarn wehren?
  • Was kann ich gegen Geruchsbelästigung unternehmen?
  • Wie bewege ich meinen Nachbarn zum längst überfälligen Heckenschnitt /Baumschnitt?
  • Was muss ich beim Errichten eines Sichtschutzes zum Nachbarn beachten?
  • Was kann ich unternehmen, wenn mein Nachbar vor meiner Garage / auf meinem Parkplatz parkt?
  • Was muss ich beim Bebauen/ Bepflanzen an der Grundstücksgrenze beachten?
  • Darf man Fallobst auf das Grundstück des Nachbarn (zurück-) werfen?
  • Wie oft darf der Nachbar grillen?
  • Wann ist die Musik zu laut?
  • Darf mein Nachbar einen Hahn im Garten halten?
  • Wann ist Hundehaltung nicht mehr angemessen. Ab wieviel Uhr und zu welchen Zeiten ist die Nutzung eines Laubbläsers erlaubt?

Wir beraten und vertreten Sie rund um das Thema „Nachbarschaftsrecht“ (z.B. Befugnisse des Eigentümers, Begrenzung des Eigentums, Überfall (Obst), Überhang, Überbau, Grenzabmarkung etc.)

Was immer Sie im Bereich des „Nachbarschaftsrechts“ bewegt, wir sind für Sie da!